Fraunhofer IZM Berlin, GERMANY

Malte von Krshiwoblozki leitet die Gruppe System on Flex am Fraunhofer (IZM) Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration, wo er für alle E-Textile-Aktivitäten verantwortlich ist. Zuvor war er an der Technischen Universität Berlin als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter tätig. Er hat seit 2009 einen Diplomabschluss in Mikrosystemtechnik. In mehreren großen interdisziplinären Forschungsprojekten in der EU und auf nationaler Ebene erwarb er sich fundierte Kenntnisse über neue Technologien für Zukunftsmärkte. Malte's primäres Fachwissen und Interesse gilt den "e-Textilien", aber auch der dehnbaren und flexiblen Elektronik. Seine Forschung konzentrierte sich auf Verbindungstechnologien zur Verschmelzung von Elektronik und Textilien, da sie es ermöglichen, tragbare "E-Textilien" vom Laborprototypen über die Serienproduktion bis hin zum Mainstream-Markt zu bewegen.

Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration
Gustav-Meyer-Allee 25 | 13355 Berlin | GERMANY
www.izm.fraunhofer.de

» Montag, 27. April, 15:30 Uhr - Moderation: Best Practice